HERZLICHEN DANKE FÜR IHRE SPENDE

Wir arbeiten als Beratungsstelle bewusst sozial-diakonisch. Unsere Beratungstätigkeit wurde vom Staat als Gemeinnützig anerkannt.
Unsere Gesprächstarife sind so festgelegt worden, dass auch sozial und wirtschaftlich schwach situierte Menschen Hilfe und Beratung in Anspruch nehmen können. Die Erfahrungen zeigen, dass ein Viertel der Ratsuchenden nichts oder nur einen Bruchteil von dem bezahlen kann, was wir benötigen würden. Deshalb haben wir einen FONDS eingerichtet, der von einem Gönnerkreis mit Spenden gespiesen wird. Auf diesen Fonds dürfen wir zurückgreifen, wenn Ratsuchende die Ansätze für die Beratung nicht bezahlen können.

Wer unsere Beratungs- und Seelsorgetätigkeit finanziell unterstützen möchte, darf dies gerne über folgende Bankverbindung tun:

KANTONALBANK SCHAFFHAUSEN
Bahnhofstr. 1, CH-8240 Thayngen
Konto Nr. 820.085-8 101  
IBAN  CH20 0078 2008 2008 5810 1
zu Gunsten:
                                 
Stiftung Heimstätte "Shalom"
Fonds clbs S. u. R. Spadin
Scheideggstr. 18, 8002 Zürich

Freiwillige Zuwendungen auf den Fonds clbs (christliche Lebensberatungsstelle) S. u. R. Spadin, sind gestützt auf §61 lit. b StG und Art. 56 lit.  gemäss Verfügung der Finanzdirektion Zürich, vom 14. Dezember 2011, von der Staatssteuer und den allgemeinen Gemeindesteuern, sowie von der direkten Bundessteuer befreit. Diese können von den Steuern abgezogen werden.

Sie erhalten eine Spendenbescheinigung!

Bankverbindung in Deutschand:

SPARKASSE ENGEN-GOTTMADINGEN
Bahnhofstasse 1, D-78234 Engen
Konto Nr. 5620364  UST-ID DE212570570

Achtung! In Deutschland sind Spenden für unsere Beratungstätigkeit nicht abzugsberechtigt!

WIR SIND DANKBAR FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG!